BELCHIM - NEWS CENTER

Dienstag, November 19, 2019

Indikationserweiterung des Pflanzenschutzmittels LENTAGRAN 45 WP (Pfl.Reg.Nr.3462 )auf geringfügige Verwendungen gemäß Artikel 51 iVm Artikel 45 der Verordnung (EG) Nr.1107/2009 in Mariendistel für pharmazeutische Zwecke

  • Zugriffe: 2900

Geschätzte Damen und Herren der Offizialberatung!

Wir haben für unser Herbizid LENTAGRAN 45 WP  (Pfl.Reg.Nr.3462) eine Indikationserweiterung  zur geringfügigen Verwendung gemäß Artikel 51 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 in Mariendistel für pharmazeutische Zwecke.

LENTAGRAN 45 WP   kann in der Kultur Mariendistel mit einer Aufwandmenge von 1 kg ab Stadium 12 (2 Blatt) bis Stadium 30 (Beginn Längenwachstum), nach dem Auflaufen der Unkräuter bei max . 2 Anwendungen im Freiland eingesetzt werden.

Hinsichtlich der Anwendung und Kennzeichnung des Produktes LENTAGRAN 45 WP  wird von Seiten der AGES  folgende  Auflage erteilt:

Mögliche Schäden an der Kultur liegen im Verantwortungsbereich des Anwenders.

Vor dem Mitteleinsatz ist daher die Pflanzenverträglichkeit und Wirksamkeit unter den betriebsspezifischen Bedingungen zu prüfen.

Für den Aufbrauch (Lagerung, Inverkehrbringen und Verbrauch) der bestehenden Lagerbestände wird ein Jahr für den Verkauf und Vertrieb und zusätzlich ein Jahr für die Beseitigung, Lagerung und Verbrauch ab 21.03.2016 festgesetzt.

Wir  bitten Sie bei Ihren Beratungsempfehlungen LENTAGRAN 45 WP bei der Unkrautbekämpfung in der Mariendistel  mitaufzunehmen.

ANMELDUNG NEWSLETTER

Wir werden Ihre Informationen mit Respekt behandeln. Weitere Informationen über den Umgang mit Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte unserer „Datenschutzerklärung“. Mit einem Klick auf den „Anmelden“ Button erhalten Sie unseren Newsletter und erklären sich bereit, dass wir Ihre Informationen gemäß diesen Bedingungen verarbeiten können
Designed by Pedro
Scroll to Top